A A A
Erlebnispfad Pulheimer Bach

Eisvogel mitten in Pulheim beobachtet

Eisvogel1

Bereits im Februar konnten die Mitarbeiter des Bachverbandes bei Sicherungsarbeiten an Bachböschungen in Pulheim wiederholt einen Eisvogel auf Beuteflug beobachten. Von den Sträuchern, hier ein Hartriegelstrauch mit roten Ästen, beobachtet er im klaren Wasser zum Beispiel die vielen Stichlinge, die er sich dann im Sturzflug aus dem Wasser holt.

(Meldung www.bachverband.de vom 14.02.2013)

Eisvogel2

Aufnahme von Rolf Thiemann

Eisvogel3

Aufnahme von Rolf Thiemann

 

Eisvogel füttert seine Jungen

Anfang Mai entdeckte Marco Poddighe die Bruthöhle und konnte gemeinsam mit Rolf Thiemann (www.naturschutzberater.de) den Eisvogel an seiner Bruthöhle dokumentieren. Damit zeigt der Eisvogel, dass ihm der Pulheimer Bach auch mitten im Ort genug Beutefische bietet. Erkennbar ein Erfolg der Renaturierung mit steigender Zahl von diversen Fischarten, die der Eisvogel als Beute braucht.

 

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2016 L.E.B